Freitag, 15. Februar 2013

Weisheiten aus den Weltreligionen

Auch wenn ich je länger je mehr davon überzeugt bin, dass Religion mit Märchen und Fantasy im gleichen Atemzug genannt werden sollte, bin ich sehr wohl der Meinung, dass ein Funken Wahrheit bzw. Weisheit dabei ist. Das gilt für die Religionen genauso wie für die Märchen und Fantasy-Geschichten.

Sehr bezeichnend hierfür deshalb ein Buch, das ich kürzlich in einer Buchhandlung entdeckte:

"Weisheitsgeschichten aus den Weltreligionen - Antworten auf die Fragen des Lebens"

Ob darin dann auch wirklich die Lebensfragen allesamt beantwortet werden, sei dahin gestellt. Aber das Buch ist ein schönes Symbol dafür, dass vermutlich jede Religion ihre Daseinsberechtigung oder zumindest ihre Begründung hat und demjenigen etwas zu lehren vermag, der sich dafür öffnet.

Interessanterweise hat das Buch eine (christliche) Nonne geschrieben.

Ich habe mir das Buch nicht gekauft, weil ich zu Hause von besagtem Buchladen noch einen Gutschein rumliegen habe. Wenn ich nächstes Mal mit Gutschein bewaffnet dort bin und das Buch noch verfügbar ist, werde ich zuschlagen.

Hier kann man sich das Buch bei Thalia Schweiz, Thalia Deutschland oder Amazon bestellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen