Dienstag, 26. November 2013

Ein kleiner Hinweis

Nachdem ich das gestrige Posting nochmals durchgelesen habe, möchte ich noch auf einen Punkt hinweisen, der in diesem Blog noch dem einen oder anderen auffallen dürfte. 

Manche meiner Texte zu Bibelversen lesen sich vielleicht so, als würde ich die Bibel als Wahrheit betrachten und einzelne Passagen in Frage stellen. Es könnte der Eindruck entstehen, dass ich davon ausgehe, dass die in der Bibel geschilderten Ereignisse tatsächlich allesamt stattgefunden haben. Dem ist nicht so. 

Ich kann mir vorstellen, dass einzelne biblische Berichte Tatsachen entsprungen sind. Die meisten jedoch nicht, gehe ich davon aus. 

Dass ich manchmal trotzdem so schreibe, als ob, kommt daher, dass ich mit meinen Texten nicht nur einfach meine Gedanken niederschreiben möchte. Viel mehr hoffe ich, dass sich auch mal ein gläubiger Christ (es soll auch ungläubige Christen geben) hierher verirrt. Und der soll dann doch auch ein bisschen herausgefordert werden. 

So ist das. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen