Freitag, 25. Juli 2014

Die Tiere sind mit schuldig

Wir sind eigentlich nach wie vor ganz am Anfang der Bibel, im 5. Buch Moses. Und doch wissen wir schon ziemlich viel über Gottes Eigenschaften. Es sind allesamt andere als die, die Kirchen heute predigen. Aber damit müssen wir wohl leben.

Etwas, das der liebe Gott überhaupt nicht ertragen kann, ist Götzendienst. Da unterscheidet er sich in keiner Weise von den altertümlichen Königen, die jeden hinrichten liessen, die nicht loyal genug erschienen.

Dass es sauer macht, wenn jemand andere Götter anbetet, ist verständlich. Immerhin hat ja nur der jüdische Gott sich so viel Mühe gegeben und extra ein Volk auserwählt. Ich finde zwar, er sollte das nicht zu eng sehen, aber es ist schon verständlich.

Dass diejenigen sterben müssen, die fremde Götter anbeten, find' ich dann doch schon etwas kleinlich. Wenn sie dem falschen Gott hinterherlaufen, sollen sie doch. Ist ja ihre Zeit, die verloren geht; ihr Leben, das keine Erfüllung findet. Aber ok, er will, dass die sterben.

13-14Es kann auch geschehen, dass gewissenlose Menschen aus eurem Volk eine ganze Stadt, die der Herr euch gibt, zum Götzendienst verführen. Wenn ihr davon hört, 15sollt ihr genau nachforschen, Zeugen befragen und der Sache auf den Grund gehen. Beruht das Gerücht auf Tatsachen, und stellt sich heraus, dass wirklich etwas so Abscheuliches in eurem Land geschehen ist, 16dann tötet alle Einwohner dieser Stadt mit dem Schwert. Ihr müsst Gottes Strafe an ihnen und an allem, was es in der Stadt gibt, vollstrecken.
5. Mose 13, 13-16


Ich bin der 80/20-Typ, falls dir das was sagt. Ich bin der Meinung, dass man mit 20% Aufwand rund 80% der Arbeit erledigt hat und für den Rest ungemein viel mehr Aufwand betreiben muss. Das ist vielleicht der Grund, weshalb es mir nicht einleuchtet, dass in einer Stadt, in der soeben alle Menschen getötet wurden, weil sie andere Götter anbeteten, nun auch noch alle Tiere sterben müssen.

Die Eliminierung aller Menschen war schon dicke Post. Die Gefahr, die jetzt noch von allfälligen überlebenden Eseln, Schafen und Rindern ausgehen könnte, will mir aber einfach nicht in den Kopf.

Tötet auch die Tiere! Vers 17b

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen