Samstag, 21. März 2015

Bibel vs. Softwarelizenz


Übersetzung: 
Für die meisten Christen ist die Bibel wie eine Softwarelizenz. Niemand liest sie. Man scrollt bis zum Ende und klickt auf "Ich bin einverstanden". 

Es scheint eine Tatsache, dass nur wenige Christen die Bibel wirklich lesen. Man liest einzelne Verse, selten aber den ganzen Kontext oder gar alles von der ersten bis zur letzten Seite. Vielleicht irre ich mich, aber seit ich (nach zwei Jahrzehnten Christsein) selber die Bibel mal ganz durchlese, staune ich schon, wie man diese Fantasy-Geschichten vorbehaltlos glauben kann. Ich kann mir das nur damit erklären, dass die meisten das eben gar nicht lesen. 

Auf mich bezogen stimmt obige Aussage jedenfalls absolut. Stimmte, um korrekt zu sein. :-)

gesehen bei Atheist Meme Base


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen